Watch Live 3D New streams soon!

Nutzungsbedingungen für die Website TRIVIDO

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Invistra GmbH für die Nutzung von TRIVIDO

  • 1. Geltungsbereich; Änderungen der AGB; Preisanpassung
    • 1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung des kostenpflichtigen Dienstes TRIVIDO, den Sie (nachfolgend: "Nutzer" genannt) auf der Website www.trivido.com bestellen können. Es handelt sich um eine Dienstleitung der Invistra GmbH, Im Erzfeld 33, Grasellenbach, vertreten durch den Geschäftsführer Karlheinz Gelhardt (nachfolgend "Invistra" genannt). Abweichende Bestimmungen des Nutzers werden nicht anerkannt, es sei denn, Invistra stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
    • 1.2 Invistra behält sich das Recht vor, diese Geschäftsbedingungen für die Zukunft zu ändern, insbesondere das Nutzungsendgelt im Falle von Erweiterungen bzw. Verbesserungen oder bei Änderung der Kostenfaktoren anzupassen. Invistra wird dem Nutzer Änderungen an den AGB per E-Mail mitteilen und ihn darauf hinweisen, dass die Änderungen als angenommen gelten, wenn er nicht binnen vier Wochen den Änderungen widerspricht. Der Nutzer ist verpflichtet, seine E-Mail-Adresse stets aktuell zu halten (siehe Ziff. 2. 1.).
    • 1.3 Der Nutzer ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist der Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
  • 2. Registrierung; Vertragsschluss; Widerrufsrecht
    • 2.1 Um die Dienstleistungen nutzen zu können, muss sich der Nutzer registrieren. Dabei verpflichtet sich der Nutzer zur richtigen und vollständigen Angabe der bei der Registrierung abgefragten Daten, die ihn im Falle von Änderungen auf dem jeweils aktuellen Stand halten werden. Eine Aktualisierung kann der Nutzer im eingeloggten Zustand unter "Daten ändern" vornehmen.
    • 2.2 Der User kann aus dem Sortiment von Invistra Daten/Filme auswählen. Über den Button "auf Download" gibt er einen verbindlichen Antrag ab die Dienstleistung von Invistra in Anspruch zu nehmen. Vor Abschicken der Bestellung kann der Nutzer die Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und vermittelt werden, wenn der Nutzer durch klicken auf den Button "AGB akzeptieren" diese Vertragsbedingungen akzeptiert und danach in seinen Antrag aufgenommen hat. Invistra schickt darauf hin dem Nutzer eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Nutzers noch einmal aufgeführt wird und die der Nutzer über die Funktion "Drucken" ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Nutzers beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch Invistra zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) versandt wird.
    • 2.3 Invistra behält sich das Recht vor, die angebotenen Dienste jederzeit zu erweitern, zu verändern und/oder Verbesserungen vorzunehmen, sofern die Änderungen unter Berücksichtigung der Interessen von Invistra für den Nutzer zumutbar sind. Dies ist insbesondere der Fall, wenn die Änderungen ohne wirtschaftliche Nachteile für den Nutzer sind, z. B. wenn Neufunktionalitäten eingeführt werden.
    • 2.4 Eine Registrierung ist nur einmalig gestattet. (Falls hier der Nutzer sein Passwort vergessen hat, kann er über die Funktion "Passwort vergessen" ein Neues setzen).
    • 2.5 Der Nutzer verpflichtet sich, das Passwort auch auf Nachfrage nicht bekannt zu geben. Invistra weist darauf hin, dass Invistra nicht berechtigt ist, den Nutzer nach seinem Passwort zu fragen.
    • 2.6 Der Nutzer haftet für Schäden, die dadurch entstehen, dass durch sein fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten Dritte von seinem Passwort Kenntnis erhalten. Sollte sein Passwort gestohlen worden sein oder erhält er Kennntis, dass sein Passwort durch Dritte unrechtmäßig genutzt wird, ist Invistra umgehend über den Feed-Back-Bereich per E-Mail zu benachrichtigen.

WIDERRUFSBELEHRUNG

  • 1. Widerrufsrecht
    • Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (zum Beispiel Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Leistung gleichartiger Ware nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Invistra GmbH, Höhenstraße 5, D-69488 Birkenau
      oder per E-Mail an office@invistra.de. Per Telefax an +49 (0) 6201 3995-22
  • 2. Widerrufsfolgen
    • Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Nutzer die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er Invistra insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit Absendung der Widerrufserklärung, für Invistra mit deren Empfang.
  • 3. Besondere Hinweise
    • Bei der Dienstleistung erlischt das Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertragspartner mit dem Ausführen der Dienstleitung mit ausdrücklicher Zustimmung des Nutzers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Nutzer dies selbst veranlasst hat.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

  • 3. Nutzungsentgelt
    • 3.1 Die Höhe des Nutzungsentgeltes befindet sich jeweils auf den entsprechend gekennzeichneten und kostenpflichtigen Trivido Unterseiten. Das Nutzungsentgelt für die Bereitstellung eines kostenpflichtigen Kundenangebotes wird auf Angebotsanfrage übermittelt. Der für die Bestellung entfallende Betrag wird mit der Registrierung voll zur Zahlung fällig und – je nach der vom Nutzer gewählten Zahlungsart – muss vom Nutzer selbst beglichen werden.. Die E-Mail-Bestätigung von Invistra dient dabei als Rechnung.
  • 4. Pflichten des Nutzers; Systemvoraussetzungen
    • 4.1 Die Dienstleitungen dürfen lediglich zu privaten Zwecken genutzt werden. Eine Verwendung für geschäftliche Zwecke ist unzulässig. Insbesondere darf der Nutzer die Dienste nicht nutzen, um für andere Websites, Dienste oder gewerbliche Angebote Werbung zu betreiben.
    • 4.2 Intel® Core Duo 2.3 GHz
      4 GB RAM
      Grafikkarte mit 3D Beschleunigung und mindestens 1 GB RAM

      Windows Vista®, Windows XP®, Windows 7® oder Apple OS X Lion®
      DirectX ab Version 9
      Adobe Flash Player® ab 11.x

      Bei der Verwendung von NVIDIA 3D Vision® muß Microsoft® Silverlight installiert sein.
  • 5. Garantien des Nutzers
    • 5.1 Der Nutzer sichert zu, dass die von ihm gemachten Profilangaben – mit Ausnahme des Pseudonyms (Username) – der Wahrheit entsprechen und, dass die von ihm eingestellten Inhalte nicht gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen.
    • 5.2 Der User stellt sicher, dass es an dem von ihm eingestellten Inhalt (z.B. Profilangaben, Texte, Fotos, Graphikdateien, Links, Marken, Unternehmenskennzeichen, Produkte, Beschreibungen, Filme etc. in jeglicher Form) alle zur Nutzung auf www.trivido.com erforderlichen Rechte beinhaltet und das entgegenstehende Rechte Dritter insoweit weder bestehen noch verletzt werden.
    • 5.3 Der User sorgt für den technisch einwandfreien Zustand sowie die Virenfreiheit der von ihm eingestellten Inhalte. Der Nutzer haftet in Invistra für jegliche Schäden, die Invistra durch etwaige in den von ihm eingestellten Inhalten enthaltenen Fehler, Viren, Würmer, Trojaner etc. entstehen.
    • 5.4 Der User darf Dienste von Invistra ausschließlich zu dem bestimmungsgemäßen Zweck gemäß dieser AGBs nutzen. Für sämtliche vom User auf www.trivido.com eingestellten Inhalte ist allein der Nutzer verantwortlich.
    • 5.5 Der User darf Inhalte nur auf www.trivido.com einstellen, soweit er die für eine Veröffentlichung auf www.trivido.com erforderlichen Rechte innehat.
    • 5.6 Der Nutzer darf auf www.trivido.com keine Links auf Internetseiten mit rechtiwidrigen Inhalten setzen.
    • 5.7 Das Einstellen der nachfolgenden genannten Inhalte auf www.trivido.com ist dem Nutzer – gleich in welcher Form – nicht gestattet, ohne dass diese Aufzählung abschließend wäre: Propagandamittel, Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, Volksverhetzung, Auschwitzlüge, Auffordern oder Anleiten zu Straftaten, kriegs- oder gewaltverherrlichende Inhalte, Gewaltdarstellung, Bedrohung, Verletzung der Menschenwürde, Anpreisen oder Bewerben von Drogen, Rauschmitteln oder illegalen Substanzen jeglicher Art in offener oder verdeckter Form sowie strafbare Inhalte jeglicher Art.
  • 6. Nutzungsberechtigung
    • 6.1 Der Nutzer ist ausschließlich zur persönlichen Nutzung der Dienstleistungen berechtigt. Eine Weitergabe der Nutzungsdaten ist unzulässig. Der Nutzer haftet gegenüber Invistra für alle Schäden aufgrund unberechtigter Weitergabe der Nutzungsdaten.
  • 7. Haftung
    • 7.1Invistra haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haftet Invistra für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertraut. Im letztgenannten Fall haftet Invistra jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Invistra haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

      Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
    • 7.2Die Datenkommunikation über das Internet kann nach derzeitigem Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Invistra haftet insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Systems.
  • 8. Hinweise zur Datenverarbeitung
    • 8.1Der Anbieter erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Nutzers. Er beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und Telemediengesetzes. Ohne Einwilligung des Nutzers wird der Anbieter Bestands- und Nutzungsdaten des Nutzers nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist.
    • 8.2Ohne die Einwilligung des Nutzers wird der Anbieter Daten des Nutzers nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.
    • 8.3Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten unter dem Button "Meine Daten" in seinem Profil abzurufen, dieses zu ändern oder zu löschen. Im Übrigen wird in Bezug auf Einwilligungen des Nutzers und weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung auf die Datenschutzerklärung verwiesen, die auf der Website des Anbieters jederzeit über den Button "Datenschutz" in druckbarer Form abrufbar ist.
  • 9. Schlussbestimmungen
    • 9.1Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
    • 9.2Ist der Nutzer Kaufmann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, hat er keinen allgemeinen Gerichtstand im Inland oder ist sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klagerhebung nicht bekannt, so ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis sowie der Erfüllungsort für Zahlung, Lieferung und Leistung der Sitz von Invistra in Birkenau.
    • 9.3Änderungen der Vertragsbedingungen bedürfen der Schriftform.
    • 9.4Sollten einzelne Bestimmungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
  • 10. Anbieterkennzeichnung, ladungsfähige Anschrift
    • Die ladungsfähige Anschrift des Anbieters Invistra lautet:

      Invistra GmbH
    • Höhenstraße 5
      D-69488 Birkenau
      Deutschland / Germany
    • Geschäftsführer: Karlheinz Gelhardt
      Telefon: +49 (0)6201 / 3995-50
      Fax: +49 (0)6201 / 3995-22
      E-Mail-Adresse: office@invistra.de
      HP: http://www.invistra.de
      Registergericht: Darmstadt

      Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem.§ 27a UStG: DE283488049
      Inhaltlich Verantwortlicher: Karlheinz Gelhardt w.o.